Projektmanagement

Mobilitätszentrale Burgenland

Ein Blick auf die Ampel: Grün!

Umweltfreundlichen Verkehr und Tourismus

zu fördern, zählt zu den Kernaufgaben der Mobilitätszentrale Burgenland (b-mobil.info). Im Fokus steht dabei sowohl die regionale als auch grenzüberschreitende Etablierung der Programmschwerpunkte.

Die Aufgaben der Mobilitätszentrale

gehen weit über die regionale Fahrplan- und Tarifauskunft hinaus. Die Mobilitätszentrale ist Anlaufstelle zu Themen des öffentlichen Verkehrs – für einzelne Personen ebenso wie für Kindergärten und Schulen, Seniorenverbände, Betriebe, GemeindevertreterInnen, Verkehrsunternehmen und Institutionen. Auch organisatorisch, koordinativ und verkehrsplanerisch erfüllt sie eine Reihe wichtiger Aufgaben.

Im Bereich des Mobilitätsmanagements ist sie Schnittstelle zwischen KundInnen, Verkehrsbetreibern und Politik. Beachtung und Annahme in der Bevölkerung findet auch die von der Mobilitätszentrale vorangetriebene Radverkehrsoffensive.

Ihre Ansprechpartner

DI Christine Zopf-Renner

+43 676 870 424 870
DI Pamela Gumpinger, M.Sc.
+43 676 870 424 875
Lea Kalchbrenner
+43 2862 21070
Mag. Peter Kurri
+43 676 870 424 873
Mag. Helmut Lechner, BA
+43 676 870 424 871
MMag. Michael Maritschnegg
+43 676 870 424 872
Peter Wallaszkovits
+43 676 870 424 874
Mag. Tina Wurm
+43 676 870 424 835