Wirtschaftsagentur Burgenland GmbH Innovationspreis Burgenland 2022 - Wirtschaftsagentur Burgenland GmbH
05/07/2022

Innovationspreis Burgenland 2022

Die Wirtschaftsagentur Burgenland und Wirtschaftskammer Burgenland zeichnen heuer zum 28. Mal die innovativsten Projekte des Landes mit dem Innovationspreis Burgenland aus. Dem Hauptpreisträger winken 5.000,- Euro Preisgeld, gesponsert von der Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG und der WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG, als auch die Teilnahme am Staatspreis Innovation in Wien. Die Einreichfrist läuft bis 25. September 2022.

 

Eisenstadt, am 20. Juni 2022. Was haben Skipisten, Schüttgut und Weingärten gemeinsam? Stimmt, alle drei waren schon einmal Inhalt einer Innovation, die beim Innovationspreis Burgenland gewonnen hat. 2021 gewann die rmDATA GmbH den Innovationspreis Burgenland mit der rmDATA Smart Area. Diese wurde dazu entwickelt, MitarbeiterInnen von Bergbahnen beim digitalen Arbeiten im Anlagen- und Pachtmanagement zu unterstützen. 2018 holte die Peischl Fahrzeugbau GmbH den Preis mit den kranbaren Schubboden-Sattelauflieger nach Stegersbach. Mit dem neuen System ist es möglich, Schubboden-Sattelauflieger je nach Bedarf auf der Straße oder mit der Bahn zu transportieren. 2016 ging die Skyability GmbH mit dem Winzerfalken als Hauptpreisträger hervor. Diese Innovation dient der Starevergrämung in Weingärten.

„Die oben erwähnten Produkte bzw. Dienstleistungen repräsentieren beispielhaft die Innovationskraft der burgenländischen Unternehmen. Wir sind jedes Jahr aufs Neue positiv überrascht, welche Innovationen im Burgenland entwickelt und umgesetzt werden. Damit auch die Öffentlichkeit davon erfährt und schlussendlich auch davon profitiert, holen wir die burgenländischen Unternehmen mit Ihren Ideen vor den Vorhang. Gerade in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten ist die innovative Tätigkeit von burgenländischen Unternehmen enorm wichtig. Dadurch wird der Wirtschaftsstandort Burgenland gestärkt und neue Arbeitsplätze geschaffen bzw. die bestehenden gesichert“, so die Geschäftsführung der Wirtschaftsagentur Burgenland, Harald Zagiczek und Michael Gerbavsits.

Um diese herausragenden Leistungen entsprechend zu würdigen und bekannt zu machen, werden alljährlich die innovativsten Produkte, Verfahren und Dienstleistungen, die in burgenländischen Unternehmen entwickelt wurden und bereits erste Erfolge auf dem Markt erzielen konnten, mit dem Innovationspreis Burgenland ausgezeichnet.

Bereits zum 28. Mal startet die Wirtschaftsagentur Burgenland gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Burgenland den Aufruf, sich für den Innovationspreis Burgenland zu bewerben. Der Hauptpreisträger erhält neben 5.000,- Euro Preisgeld, gesponsert von der Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG und der WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG, auch die Nominierung für den Staatspreis Innovation in Wien.

Chance nützen und bis 25. September einreichen

Die Teilnahme am Innovationspreis Burgenland ist ganz einfach. Das Teilnahmeformular auf unserer Website unter www.innovationspreis-burgenland.at downloaden und ausgefüllt an info@innovationspreis-burgenland.at übermitteln. Einreichschluss ist der 25. September 2022.

Alle Informationen zum Innovationspreis Burgenland finden Sie unter www.innovationspreis-burgenland.at

Staatspreis Innovation & Sonderpreise VERENA und ECONOVIUS

Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (aws) – die Finanzierungs- und Förderungsbank der Republik Österreich – organisiert im Auftrag des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und in Kooperation mit zahlreichen PartnerInnen in den Bundesländern den Staatspreis Innovation und die Sonderpreise ECONOVIUS und VERENA.

Der Gesamtsieger des Innovationspreis Burgenland wird automatisch für den Staatspreis Innovation 2023 nominiert.

Für den Staatspreis Innovation 2022 wurden die Firma BECOM Electronics GmbH, Energie Burgenland Green Energy GmbH und rmDATA GmbH nominiert. Für den Sonderpreis ECONOVIS 2022 ist rmDATA GmbH nominiert, für den Sonderpreis VERENA 2022 die Energie Burgenland Green Energy GmbH. Die Preisverleihung findet voraussichtlich Anfang November 2022 in Wien statt.

Über die Wirtschaftsagentur Burgenland GmbH

Die Wirtschaftsagentur Burgenland GmbH ist eine 100% Tochtergesellschaft der Landesholding Burgenland GmbH und seit über 25 Jahren verlässlicher Partner der burgenländischen Wirtschaft. Die Aufgabengebiete sind äußerst vielseitig: Angefangen von Wirtschaftsförderungen und Finanzierungen, über Betriebsansiedlungen und Standortmarketing bis hin zur Regionalentwicklung. Weiters ist die Wirtschaftsagentur Burgenland für die Vermarktung der Businessparks Burgenland und der Technologiezentren zuständig.

Ein erklärtes Ziel ist die Forcierung des Bereiches Forschung & Innovation. Aus diesem Grund wurde der Südhub, das Gründerzentrum für StartUps im Burgenland ins Leben gerufen und die Wirtschaftsagentur Burgenland Forschungs- und Innovations GmbH gegründet. Mit dem Innovationspreis Burgenland würdigt sie darüber hinaus die Innovationskraft und das unternehmerische Engagement in der Region.

Ansprechpartner:

Michael Sedlak, Innovationsmanager
Tel.: 05/9010-2124
michael.sedlak@wirtschaftsagentur-burgenland.at

Silvia Habliczek, Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 05/9010-2121
silvia.habliczek@wirtschaftsagentur-burgenland.at